Scribus total langsam

Hilfe bei Fragen rund um die Scribus Installation und Konfiguration.
mezzo
Beiträge: 1
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 09:35

Scribus total langsam

Beitragvon mezzo » Fr 2. Dez 2016, 09:42

Hallo an alle!

Bin ganz neu hier und versuche soeben eine Alternative zu ID zu finden. Da ich versuchen möchte meine Werbeagentur auf OpenSource umzustellen dachte ich mir ich versuche mal Scribus. Auch wenn der Workflow sehr gewöhnungsbedürftig ist, so ist das Programm wirklich sehr interessant. Aktuell bin ich dabei eine Speisekarte in Scribus zu setzen und stoße auf das Problem, dass Scribus totaaaaaal langsam läuft wenn ich Text eingebe. Die anderen Funktionen, wie platzieren seiner .svg etc. laufen ja einigermaßen flüssig, aber die Texteingabe ist absolut miserabel. Woran kann das liegen? Am Rechner definitiv nicht! :-D Der ist nämlich von den Leistungsdaten wirklich ganz oben angesiedelt. Ich arbeite auf einem WIN10 Rechner, Scribus Version 1.5.2. Habe das ganze auch unter Scribus 1.4.6.

Wer hat eine Lösung hierfür?

Was vielleicht noch interessant ist für Euch zu wissen, das Dokument umfasst bisher 13 Seiten (Doppelseite) auf allen Seiten ist ein Hintergrundbild platziert und einige SVG und Grafikdateien. Auch Hilfslinien bekomm ich in der 1.5er Version nicht vernünftig angezeigt, Farbe ist Schwarz, egal was ich einstelle und wenn ich eine Hilfslinie aus dem Ruler ziehe, so sehe ich die Linie bis ich Sie loslasse, dann ist sie verschwunden. Auch wenn ich eine Hilfslinie über das Menü erstelle.



Wegweiser
Beiträge: 10
Registriert: Mi 7. Dez 2016, 16:55

Re: Scribus total langsam

Beitragvon Wegweiser » Mi 7. Dez 2016, 17:01

Es kann daran liegen, dass du zu viele Textrahmen miteinander verkettet hast: Wenn du im ersten Textrahmen etwas änderst, muss Scribus alle darauf folgenden Textrahmen neu rendern.


Zurück zu „Installation und Konfiguration“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast