Rechtschreibprüfung

Hilfe bei Fragen rund um die Scribus Installation und Konfiguration.
Antworten
krabat
Beiträge: 7
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:24

Rechtschreibprüfung

Beitrag von krabat » Mi 9. Apr 2014, 22:25

Hi,

mit F7 sollte die Rechtschreibprüfung gestartet werden, was sie leider nicht macht.

Bei

allgemeine Einstellungen
Silbentrennung / Rechtschreibung

ist ein
deutsch installiert (und noch andere).

Wenn ich dann aber ein neues Dokument anlege, gibt es den Reiter Rechtschreibung nicht mehr.

Was mache falsch?


Scribus 1.4.3

Ubuntu


Krabat



krabat
Beiträge: 7
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:24

Re: Rechtschreibprüfung

Beitrag von krabat » Do 10. Apr 2014, 17:55

Kann das ein Linux -Problem sein?

Krabat

anke
Beiträge: 72
Registriert: Mo 14. Okt 2013, 21:07

Re: Rechtschreibprüfung

Beitrag von anke » Do 10. Apr 2014, 21:45

Hallo Krabat

bei meinem Scribus 1.4 unter Xubuntu 12.04 ist überhaupt keine Rechtschreibprüfung vorhanden. Nicht ein Sterbenswörtchen wird in meinem Scribus von Rechtschreibung geschrieben, nur Silbentrennung und die ist auf Deutsch. Wäre aber eine tolle Sache, wenn es so etwas auch in Scribus gäbe.

Kannst du mir sagen, mit welchem System und Scribus-Version du unterwegs bist?

Gruß Anke

Benutzeravatar
Lehrerin
Beiträge: 175
Registriert: Do 17. Okt 2013, 22:09
Kontaktdaten:

Re: Rechtschreibprüfung

Beitrag von Lehrerin » Do 10. Apr 2014, 22:10

Ich verstehe nicht viel von Linux, aber versucht es doch mal hier http://wiki.ubuntuusers.de/Duden-Bibliothek

Gruß
Lehrerin

Benutzeravatar
Arran
Beiträge: 244
Registriert: Mo 14. Okt 2013, 15:43
Wohnort: Isle of Arran, Scotland
Kontaktdaten:

Re: Rechtschreibprüfung

Beitrag von Arran » Fr 11. Apr 2014, 01:14

Hatte ich und habe ich nie mehr. Der Linux-Duden ist nicht nur langsam bei der RS-Prüfung, er verlangsamt auch die GESAMTE Distribution endlos. Abgesehen davon, habe ich grösste Zweifel, dass man diesen Duden in Scribus integrieren kann.

Längere Texte tippe ich sowieso (ohne irgendwelche Formatierungen) lieber in LibreOffice, dort habe ich perfekte Korrekturprogrammeteile. Wenn die dann fertig erstellt sind werden die anschliessend nach Scribus in Textrahmen kopiert und dort formatiert.

krabat
Beiträge: 7
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:24

Re: Rechtschreibprüfung

Beitrag von krabat » Sa 12. Apr 2014, 07:15

Hallo,
danke für die Ideen.

Ich habe nun einiges gefunden:

Seit 1.4.2 gibt es tatsächlich eine Rechtschreibprüfung!

http://wiki.scribus.net/canvas/1.4.2_Release

Bei war nun im Dialog:
Datei - allgemeine Einstellungen - Rechtschreibung

die Sprache Deutsch nicht ausgewählt. (tja, so einfach kann das Leben sein!)

Die Prüfung lässt sich mit

shift F7 starten. Dann klappt es .

Leider kann man, soweit ich es sehe, keine neuen Wörter hinzufügen.


Gruß
Krabat

anke
Beiträge: 72
Registriert: Mo 14. Okt 2013, 21:07

Re: Rechtschreibprüfung

Beitrag von anke » Sa 12. Apr 2014, 10:18

Wenn ich das richtig lese, ist die Rechtschreibprüfung nur in der Windows 64 Version integriert. Für Linux gibt es die wohl noch nicht. Ich bekomme auch noch kein Update auf Scribus 1.4.2

Gruß Anke

Benutzeravatar
utnik
Beiträge: 333
Registriert: Mo 14. Okt 2013, 05:48

Re: Rechtschreibprüfung

Beitrag von utnik » Sa 12. Apr 2014, 19:49

hallo anke

auch unter macOS (scribus1.4.3) funktioniert die rechtschreibprüfung – ich importiere allerdings die texte lieber bereits fertig, da ich so mehr kontrolle über das wörterbuch habe…
unter linux muss ich das gelegentlich prüfen. kann mich nicht erinnern, dass mir die funktion je gefehlt hätte – aber vielleicht habe ich sie unter linux einfach noch nie gebraucht…

gruss
utnik

krabat
Beiträge: 7
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 09:24

Re: Rechtschreibprüfung

Beitrag von krabat » So 13. Apr 2014, 06:35

Hallo,


unter Linux Ubuntu 12.04 geht es es tatsächlich:

Scribus-Version 1.4.3
20 Juli 2013
Build ID: C-C-T-F-C1.10.2-64bit
Ghostscript-Version: 9.05

Zur 32 bit Version kann ich nichts sagen.



Gruß


Krabat


OT: Den Duden Korrektor für Libre office hatte ich auch, lief dann mit Hilfe von Duden Service flott, auf der neuen Libreoffice geht es leider (noch) nicht. Die Prüfung war wirklich gut!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste