Export nach Pdf bzw. Ausdruck zeigt nur leere Seiten

Hilfe bei Fragen rund um die Scribus Installation und Konfiguration.
Antworten
Bergmann
Beiträge: 1
Registriert: So 8. Mär 2015, 15:09

Export nach Pdf bzw. Ausdruck zeigt nur leere Seiten

Beitrag von Bergmann » So 8. Mär 2015, 17:48

In meinem Redaktionsbüro schreiben wir u.a. Bücher, die ich setze und gestalte. Als PDF-Datei gehen die Daten an Books on Demand (BoD), wo gedruckt und vertrieben wird. Bisher habe ich seit etwa 10 Jahren mit WinWord und Photoshop gearbeitet. Vor einigen Jahren wurde ich auf Scribus aufmerksam. Ich habe das Programm Version 1.3 installiert, das Buch "Scribus kompakt" v. M. Priemer gekauft und ein bisschen damit rumprobiert. Aber dann, wegen der größeren Übung und wegen Termindrucks wie bisher weiter gearbeitet. Jetzt steht eine kleine Zeitschrift an, bei der ich mit Word Probleme hatte. Also habe ich Scribus 1.4.5 für Windows 7 64 Bit installiert und mit der neueren Auflage von "Scribus 1.4 kompakt" von H. Reibold in der Hand mit der Arbeit begonnen. Inzwischen ist der Inhalt - 52 Seiten A4 mehrspaltig mit schwarz-weiß Bildern, Taballen usw. fertig. Schon zu Beginn merkte ich, dass sich einzelne Seiten auf dem Büro-Laserdrucker nicht ausgeben ließen. Es kamen nur leere Seiten heraus. In den Büchern und auch im Forum fand ich dazu keine Hilfe. Auch der Export nach PDF lieferte nur leere Seiten, obwohl, die Datei die doppelte Größe der .sla-Datei hat.

Nun bin ich zwar ein ziemlich alter PC-Hase mit Microsoft -Scheuklappen, habe aber von PDF nur sehr rudimentäre Kenntnisse. Ich vermute, dass entweder die automatische Installation auf win 7 64 Bit fehlerhaft war, oder aber irgend welche Filter nicht richtig eingestellt sind. Wie auch immer, ich brauche dringend ein bisschen Hilfe, um dieses 52-Seite Heft termingerecht rausbringen zu können. Das heißt einerseits Ausdrücke zum Korrekturlesen fertigen zu können und andererseits den BoD-Leuten die PDF-Datei für die Herstellung schicken zu können. Ggf. steht auch noch ein leistungsfähiger Rechner mit Win XP 32 Bit zur Verfügung, falls die Win-Version Probleme macht.

Auf jeden Fall schon mal ein herzliches Danke für eine zeitnahe Hilfe und Grüße vom Bergmann



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast