Anwenderpaletten - Wie speichern?

Bereich für Fragen und Lösungen zu Scribus-Einsteiger-Problemen.
Antworten
ScribusN00b
Beiträge: 1
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 18:48

Anwenderpaletten - Wie speichern?

Beitrag von ScribusN00b » Mi 9. Nov 2016, 19:54

Liebe Scribus-Gemeinde,

ich arbeite mit Version 1.5.2 und fuchse mich ganz neu in das Programm ein.

Über verschiedene Forenbeiträge und das Scribus-Wiki habe ich nun gelernt, wie ich eigene Farbpaletten speichern kann, indem ich
[1] in Bearbeiten>Farben und Füllungen verwalten über "Hinzufügen" die 'Scribus Basic'-Palette um neue Farben erweitere,
[2] das gesamte Dokument dann sozusagen als Vorlagen-Dokument abspeichere und
[3] bei neuen Projekten diese Farben aus dem Vorlagen-Dokument importiere.

So weit, so gut. Meine Frage bezieht sich nun darauf, welche Funktion der Button "Farbpalette speichern" und die 'Anwenderpaletten' (letzter Eintrag im Drop-Down-Menu, in dem alle Paletten gelistet werden) überhaupt haben.

Denn wenn ich neue Farben erstelle (wie unter dem obigen Schritt [1]), dann auf "Farbpalette speichern" drücke und dafür einen neuen Namen eingebe, z.B. 'Palette-Test', dann erscheint dieser neue Name daraufhin im Drop-Down-Menu. Sobald ich aber erst mal auf OK drücke, die Farbe und Füllungen... schließe und dann erneut öffne, ist 'Palette-Test' verschwunden.
[img]
Palette-Test.png
Palette-Test.png (40.26 KiB) 705 mal betrachtet
[/img]
[img]
Palette-Test_Wieder-weg.png
Palette-Test_Wieder-weg.png (9.4 KiB) 705 mal betrachtet
[/img]

Auch wenn ich meinen Scribus-Ordner nach einer Datei durchsuche, die 'Palette-Test' heißt, finde ich nichts, auch nicht in dem Ordner, in dem die bei der Installation mitgelieferten Farbpaletten liegen (Unter Windows 7 bei mir: C:\Program Files\Scribus 1.5.2\share\swatches).

Deshalb frage ich mich:
Was mache ich falsch? Wo speichert Scribus diese Farbpalette? Oder verstehe ich die Funktion falsch?

Falls mir das jemand beantworten könnte, wäre meine Wissbegierde befriedigt.
Ich kann auch mit dem Vorlagen-Dokument-Prinzip arbeiten, aber mich würde schon wirklich interessieren, wozu dieser Anwenderpaletten-Eintrag im Programm konzipiert wurde.
Und ich glaube, dass das einigen ähnlich wie mir passiert - sie speichern aufwändig neue Farben, legen vermeintlich eine neue Anwenderpalette an und die ist dann sofort wieder weg.

Viele Grüße

Scribus-N00b



tomy38
Beiträge: 3
Registriert: Do 15. Sep 2016, 15:57

Re: Anwenderpaletten - Wie speichern?

Beitrag von tomy38 » Fr 3. Nov 2017, 13:09

Hallo,

ich stelle mal den Beitrag nach oben.
Da mich die Anwenderpaletten auch interessiert.

Gruß

Thomas

tomy38
Beiträge: 3
Registriert: Do 15. Sep 2016, 15:57

Re: Anwenderpaletten - Wie speichern?

Beitrag von tomy38 » Fr 3. Nov 2017, 17:34

Hallo,

habe mich heute sehr intensiv mit der Anwenderfarbpalette beschäftigt.

Folgendes habe ich herausgefunden.
Die selber erstellten Farbpaletten werden unter
C:\Users\BENUTZERNAME\AppData\Roaming\Scribus\swatches
gespeichert, wobei AppData ein versteckter Ordner ist.

Will man die Farbpalette dauerhaft in Scribus haben so kann mann diese in den Ordner
C:\Program Files\Scribus 1.5.2\share\swatches
kopieren und diese werden dann bei jedem start von Scribus geladen.

Was der Eintrag bei den "allgemeinen Einstellungen " unter "Pfade" für die Farbprofile bewirkt habe ich noch nicht herausgefunden.

Wenn ich näheres herausgefunden habe werdet es ihr hier érfahren.

Gruß

Thomas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast