NEU: Keine Werbeeinblendungen für registrierte User


Drei Fragen zu Fotobuch mit Scribus

Bereich für Fragen und Lösungen zu Scribus-Einsteiger-Problemen.
Antworten
oli.bruendler@gmx.ch
Beiträge: 1
Registriert: Di 31. Mai 2016, 16:55

Drei Fragen zu Fotobuch mit Scribus

Beitrag von oli.bruendler@gmx.ch » Mi 1. Jun 2016, 08:33

Hallo Allerseits,

Ich möchte auf Scribus umsteigen um meine Fotobücher zu gestalten, da ich so mehr Freiheit habe als mit den üblichen Fotobuch-Softwaren. Drei Probleme konnte ich leider bisher noch nicht lösen:

1. Ich verwende für viele Fotobüber schwarzen Hintergrund. Dies müsste auch so ins PDF exportiert werden. Kann ich eine Hintergrundfarbe für alle Seiten definieren, so dass Sie nicht nur im Editor stimmt sondern auch richtig ins PDF exportiert wird?
Ich habe als Workaround versucht einfach ein schwarzes Rechteck in einem Separaten Layer einzufügen. Das ist aber einerseits etwas unpraktisch und andererseits werden dadurch auch die Gridlines verdeckt :-(

2. Ich möchte für viele Seiten das selbe Layout verwenden. Das konnte ich über "Musterseiten" soweit lösen, allerdings lassen sich dann die Elemente nicht mehr bearbeiten (z.B. auch der Titel im Tite-Textfeld lässt sich nicht bearbeiten). Gibt es eine Möglichkeit ein Layout auf eine Seite anzuwenden ohne die Editierbarkeit einzuschränken? Ich möchte das Layout quasi als Startpunkt verwenden und dann individuell noch Änderungen daran vornehmen.

3. Fotos können in Bildrahmen einfach verschoben werden um den sichtbaren Ausschnitt zu ändern. Allerdings habe ich noch keine einfache Lösung gefunden um die Vergrösserung zu ändern ohne über viele Maus-Klicks irgendwelche Menüs aufzurufen. Gibt es dafür einen Shortcut? Ich weiss z.B. von InDesign, dass der Zoom-Faktor von Bildern über das Mausrad eingestellt werden kann. Gibt es so etwas auch in Scribus?

Danke für euere Hilfe

Stimmgabel
Beiträge: 7
Registriert: So 11. Sep 2016, 00:12

Re: Drei Fragen zu Fotobuch mit Scribus

Beitrag von Stimmgabel » So 11. Sep 2016, 00:57

Hallo Oli,

zu 1.)
Du erstellst dein Dokument mit beliebig vielen Seiten. Anschließend >Datei >Dokument einrichten >Anzeige auswählen. Hier gibt es die Karteireiter "Allgemein" und "Farben". Unter "Farben" kannst du dir eine beliebige Farbe auswählen. Mit OK wird diese auf alle Seiten übertragen.

zu 2.)
Musterseiten sind Festlegungen, die in der Seite selbst nicht verändert werden können. Man kann lediglich zusätzliche Objekte der Seite individuell hinzufügen. Aber Formationen, die über die Musterseite definiert wurden, lassen sich auf der Seite selbst nicht verändern. Das ist ja auch der Sinn von Musterseiten. Evtl. wäre deine Idee über Vorlagen realisierbar. Dann müsstest du die jeweilige Vorlage einfügen und dann anpassen nach Wunsch.

zu 3.)
Das funktioniert auf jeden Fall per Shortcuts.
Unter Linux/Kubuntu 14.04 funktioniert es so:
Doppelklick in den Bildrahmen. Danach lässt sich das Bild per Steuerungstasten hoch/runter bzw. rechts/links verschieben. Um die Verschiebestufen gröber zu haben einfach die Shift-Taste zusätzlich drücken. Mit Strg.+Shift sind die Verschiebestufen feiner (kleiner), damit lässt sich sehr genau justieren.
Zoomen geht mit der gedrücken Alt-Taste: Pfeil nach links oder oben = herauszoomen, Pfeil nach rechts oder untern = hineinzoomen.

Ich hoffe, es funktioniert bei dir auch so. (ich arbeite mit der Scribus-Version 1.4.6)
Viel Spaß!

Antworten