PDF/X-1a ausgegraut trotz Farbmanagement

PDF-Generierung, Colormanagement Fragen und Antworten.
Antworten
Scribuwitsch
Beiträge: 31
Registriert: So 4. Jan 2015, 22:14

PDF/X-1a ausgegraut trotz Farbmanagement

Beitrag von Scribuwitsch » Mi 20. Feb 2019, 20:48

Hallo!

Ich versuche eine PDF-Datei im CMYK-Format zu erstellen und mir scheint so, dass das Ding immer im RGB-Format speichert.

Ich habe Farbmanagement aktiviert und entsprechendes CMYK-Profil geladen.
Dann habe ich die Entwicklerversion installiert (bei 1.4.7 erscheint PDF/X-1a erst gar nicht).
Bei der aktuellen Entwicklerversion sehe ich zwar PDF/X-1a etc. aber sie sind alle ausgegraut.
Warum???

Grüße
Scribuwitsch

Scribuwitsch
Beiträge: 31
Registriert: So 4. Jan 2015, 22:14

Re: PDF/X-1a ausgegraut trotz Farbmanagement

Beitrag von Scribuwitsch » Mi 20. Feb 2019, 20:55

Ok, Problem gelöst.
Man muss nicht nur bei den Allgemeinen Einstellungen das Farbmanagement ändern, sondern vor allem bei den Dokumenteneinstellungen.

Dann noch eine Frage. Wenn ich CMYK-Bilder einfüge und sie auch als CMYK unverändert in einer PDF exportieren will, muss ich dann Schmuckfarben in Prozessfarben umwandeln?

UBScribus
Beiträge: 2
Registriert: Di 1. Mai 2018, 10:40

Re: PDF/X-1a ausgegraut trotz Farbmanagement

Beitrag von UBScribus » Fr 19. Jul 2019, 16:18

Schmuckfarben sind Sonderfarben. Du kannst es - wenn Du zur Sicherheit alles in CMYK gedruckt haben möchtest aktivieren wenn Du dir nicht sicher bist ob du Sonderfarben im Dokument hast (die haben - glaub ich - einen roten Punkt vor dem Farbnamen. Mit den Bildern hat das nichts zu tun außer du hast im Bild einen Sonderfarbenkanal angelegt.
Es gibt keine blöden Fragen, es gibt nur blöde Antworten.

Antworten