Erhahlt der Vorlagennamen beim Laden von Text aus OO

Vorlagen, Plugins, Scripte, nützliche Links und sonstige Hilfsmittel für den Scribus-DTP-Alltag
Antworten
tarantel
Beiträge: 1
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 14:58

Erhahlt der Vorlagennamen beim Laden von Text aus OO

Beitrag von tarantel » Do 12. Nov 2015, 11:58

Hallo Gemeinde,

wie kann ich beim Laden von Text (CTRL-I) aus einer LibreOffice-Datei erreichen, dass entweder die in der scribus-Vorlage definierten Absatzstile erhalten bleiben UND ANGEWENDET werden oder die (deutschen) Namen der LO-Formatvorlagen mit übernommen werden?
Hintergrund meiner Frage:
Ich habe in scribus Absatzstile definiert und ebensolche identischen(!) in LibreOffice - mit denselben Namen wie in scribus. Nach dem Laden des Textes haben die Absatzstile aus LO die Namen "P1", "P2" usw.. Ich könnte jetzt das Storyboard öffnen, nachsehen, welcher Absatz welchen Stil bekommen hat und dann in der Stilverwaltung in sprechende Namen umbenennen. - Was für ein Aufwand!
Mein System: Linux Mint, Scribus-Version 1.4.3.svn, Build ID: C-C-T-F-C1.13.1-64bit, Ghostscript-Version: 9.10; LibreOffice 4.2.8.2

Danke im Voraus



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast