fortlaufender Text über mehrere Seiten

Alles was mit Typografie, Schriften und Texten zu tun hat.
Antworten
bleierha
Beiträge: 7
Registriert: Fr 16. Feb 2018, 12:33

fortlaufender Text über mehrere Seiten

Beitrag von bleierha » Fr 16. Feb 2018, 12:40

Ich bin noch ganz neu am Üben mit Scribus, aber eigentlich schon ganz gut vorangekommen. Allerdings habe ich bislang keine Lösung gefunden, längere Textabschnitte, die über mehrere Seiten gehen, in das Dokument zu integrieren. Geht das mit Scribus? Oder muss ich jede Seite einzeln füllen, immer so viel wie gerade auf der Seite Platz hat? Wäre super Feedback zu bekommen, was mit Scribus diesbezüglich geht und was nicht.



Virgil
Beiträge: 19
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 20:43

Re: fortlaufender Text über mehrere Seiten

Beitrag von Virgil » Fr 16. Feb 2018, 16:22

Du hast beim Anlegen eines Dokuments die Option »Automatischer Textrahmen«:
neuesDokument.jpg
neuesDokument.jpg (97.48 KiB) 992 mal betrachtet
Damit bekommst du auf jeder Seite einen automatisch verketteten Textrahmen in der Größe der Seitenränder.
Meinst du das etwa?

bleierha
Beiträge: 7
Registriert: Fr 16. Feb 2018, 12:33

Re: fortlaufender Text über mehrere Seiten

Beitrag von bleierha » Fr 16. Feb 2018, 18:07

Danke für den Tipp. Werde es gleich ausprobieren. Doch zuvor noch eine Frage. Geht das nur beim Anlegen eines Dokuments oder kann ich das auch nachträglich noch machen?

Virgil
Beiträge: 19
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 20:43

Re: fortlaufender Text über mehrere Seiten

Beitrag von Virgil » Fr 16. Feb 2018, 20:03

Soweit ich weiß, gibt es keine Möglichkeit die automatischen Textrahmen nachträglich zurückzusetzen, weder in die eine noch in die andere Richtung.

Allerdings ist das nachträgliche Verketten jetzt auch nicht so zeitraubend, wenn du mit Taste <N> und Mausklick einmal durchs Dokument wanderst — es sei denn das Dokument ist deutlich über 100 Seiten lang… Dann lieber doch ein neues Dokument einrichten (Stile kann man ja recht einfach übertragen).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast