Haettenschweiler KURSIV / ITALIC

Alles was mit Typografie, Schriften und Texten zu tun hat.
Antworten
oizo_78
Beiträge: 1
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 19:16

Haettenschweiler KURSIV / ITALIC

Beitrag von oizo_78 » Fr 6. Feb 2015, 20:00

Hallo.

Ich verwende die SCRIBUS-Version 1.4.5.

Ich versuche nun schon seit Tagen einen Text mit der Schriftart "Haettenschweiler" KURSIV / ITALIC zu Papier zu bringen.

Im Textrahmen (über Text bearbeiten) habe ich nur die Möglichkeit einen Text in der Schriftart "Haettenschweiler" REGULAR zu schreiben.
Die Änderungen, die es über EIgenschaften gibt bringen mich nicht weiter.
KEIN KURSIV / ITALIC!

Im Story-Editor (Rechts-Klick Maustaste -> Text bearbeiten), habe ich oben rechts den Button "Schriften".
Dort gibt es die Schriftart "Haettenschweiler" KURSIV / ITALIC.
Diese wird beim Auswählen im Story Editor angezeigt, aber bei Bestätigung des grünen Hakens nicht in den Textrahmen übernommen.

Geht das nicht ... oder steh ich einfach nur auf dem Schlauch?!?

VIelen Dank für Eure Hilfe!



Bird
Beiträge: 1
Registriert: Di 22. Sep 2015, 09:42

Re: Haettenschweiler KURSIV / ITALIC

Beitrag von Bird » Di 22. Sep 2015, 10:16

Im neuen Forum gibt es dazu eine interessante Diskussion, bei der Anfänger mit Profis um das Einfügen von Fett-/Kursivschrift streiten. Es gibt Schriftarten, die normalerweise keine Fett-/Kursivschrift haben, aber unter gewöhnlichen Textverarbeitungen wie LibreOffice und Word nachträglich fett und kursiv gesetzt werden können. Scribus ist ein Programm für eine andere Zielgruppe, daher soll es diese nachträgliche Bearbeitung von Schriftarten nicht können.
Hier der Link zum neuen Forum: scribus-user.de/forum/viewtopic.php?f=5&t=29

Benutzeravatar
Suissegirl
Beiträge: 10
Registriert: Do 10. Sep 2015, 15:57

Re: Haettenschweiler KURSIV / ITALIC

Beitrag von Suissegirl » Mi 23. Sep 2015, 09:28

Interessant! Finde es aber irgendwie auch ziemlich konservativ, nur wegen der Anfangsidee technische Möglichkeiten, die man hätte, nicht einzufügen. Dem Programm täte diese Erweiterung doch anscheinend gut, wie die Positionierung der neuen Anfänger beweist. Warum man da nicht einfach ein Update MIT dieser Funktion macht, das sich nur die neuen installieren und die alten hasen bleiben bei der "alten" Version, die immer noch geupdatet wird, werde ich wohl nie verstehen. Gute Idee auch, Infos aus dem anderen Forum hier rüberzubringen, das wertet dieses Forum hier auf :)

Antworten