Absatzumbruch erstellt Lücke und kein Kontrollzeichen

Allgemeine Fragen rund um die Arbeit mit Scribus
Antworten
Benutzeravatar
PeterFranz
Beiträge: 23
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 18:01

Absatzumbruch erstellt Lücke und kein Kontrollzeichen

Beitrag von PeterFranz » Mi 25. Mär 2015, 14:49

Hallo,

ich habe folgendes Problem wenn ich mit verschieden Schriften Rechtsbündig in einem Textrahmen arbeite erstellt das drücken der Entertaste einen Abstabd Rechts zum ende des Textrahmen gleichzeitig wird aber auch kein Kontrollzeichen für Absatzumbruch angezeigt wenn ich mir die Kontrollzeichen anzeigen lasse.

Bei einem Zeilenumbruch geht alles seinen gang Rahmenbündiger Umbruch und auch ein Kontrollzeichen wird erstellt.

Weiß jemand einen Rat? eine der Schriftarten bei der das pasiert ist z.B. die Fira Sans von Eric Spikerman
http://www.fontsquirrel.com/fonts/fira-sans

Hab mal noch zwei Screenshots mit angeängt vielleicht habt Ihr ja eine Idee worann das liegen könnte.

Danke schon mal
PeterFranz
Dateianhänge
ohne_kontrollzeichen.PNG
ohne_kontrollzeichen.PNG (75.37 KiB) 2521 mal betrachtet
mit_kontrollzeichen.PNG
mit_kontrollzeichen.PNG (76.76 KiB) 2521 mal betrachtet
MfG
PeterFranz

Nutze Scribus unter Ubuntu Linux und unter Windows bevorzugt unter Ubuntu. Ich erstelle fast täglich fast alles was man in der Werbung nur gebrauchen kann mit Scribus.



Marikus
Beiträge: 82
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 17:08

Re: Absatzumbruch erstellt Lücke und kein Kontrollzeichen

Beitrag von Marikus » Do 26. Mär 2015, 23:42

Hallo peterFranz,

da hast Du Dir ja viel Mühe gegeben, alles hier so darzulegen.

In der Tat reagieren die einzelnen Schriftarten z.T. unterschiedlich. Drücke einfach, um einen Zeilenumbruch manuell einzufügen Shift+Returntaste, und auch am Textende drücke die Returntaste nicht mehr, dann ist alles perfekt rechtsbündig.

Benutzeravatar
PeterFranz
Beiträge: 23
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 18:01

Re: Absatzumbruch erstellt Lücke und kein Kontrollzeichen

Beitrag von PeterFranz » Fr 27. Mär 2015, 15:27

Das ist eine Lösung mit der ich nur bedingt leben kann... stellen wir uns mal vor ich übernheme Seitenweise fließtext mit Absatzumbrüchen und Absatzformatierungen die gehen ja dann alle flöten z.B. Abstand nach Absatz?
Kennt denn jemand die Ursache dafür?

LG PeterFranz
MfG
PeterFranz

Nutze Scribus unter Ubuntu Linux und unter Windows bevorzugt unter Ubuntu. Ich erstelle fast täglich fast alles was man in der Werbung nur gebrauchen kann mit Scribus.

Marikus
Beiträge: 82
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 17:08

Re: Absatzumbruch erstellt Lücke und kein Kontrollzeichen

Beitrag von Marikus » Fr 27. Mär 2015, 17:14

Hallo PeterFranz,

da ja auch "normale" Fließtexte nach dieser Methode formatiert wurden (also Shift+Return anstatt von einfach nur return) geht da nun auch nicht wieder "alles" flöten. Sehr gerne kannst Du ja auch mal hier vorbeischauen, dort sind noch etwas kompetentere Leute anzutreffen, als z.B. ich es bin. ;)

Poke
Beiträge: 1
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 14:06

Re: Absatzumbruch erstellt Lücke und kein Kontrollzeichen

Beitrag von Poke » Fr 20. Jul 2018, 14:10

Hallo PeterFranz
Ich habe exakt dieselbe Situation. Hast Du damals eine Lösung gefunden?
Wenn ich Shift-Enter verwende kann ich logischerweise keine separaten Absatzformatierungen setzen.
Gruss
Poke

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast